February 24, 2019

(only German)

Statements about f.re.e 2019

Roland Weigert, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie
„In sieben Themenbereichen zeigt die f.re.e eindrucksvoll, dass Bayern zu Recht Tourismusland Nummer eins in Deutschland ist. 2018 schrieben wir das siebte Rekordjahr in Folge. Über 39 Millionen Gäste kamen nach Bayern und sorgten für mehr als 98 Millionen Übernachtungen. Mit unserer neuen Offensive stärken wir den Tourismus weiter. Unser Leitgedanke ist, den Tourismus in Bayern im Einklang mit Menschen und Natur zu gestalten.“

Markus Beck, Leitung Marketing Frankia-GP GmbH
„Die f.re.e 2019 hat uns sehr großen Spaß gemacht. Der Zuspruch der Besucher war gut. Wir hatten viele interessante Gespräche und viel Erfolg.“

Monica Bonaspetti, Marketingreferentin ENIT - Italienische Zentrale für Tourismus
„Die f.re.e 2019 ist für uns sehr gut verlaufen!“

Marketa Chaloupkova, Direktorin CzechTourism Deutschland
„Die Partnerschaft mit der Messe f.re.e in München hat die kontinuierlich steigende Beliebtheit von Tschechien bei deutschen Touristen bestätigt. Es freut uns besonders, dass unsere bayerischen Nachbarn an Tschechien sehr stark interessiert sind und unser Land in seiner Vielfältigkeit noch mehr erkunden und kennenlernen wollen. Das große Interesse an Tschechien lässt uns auf ein neues Rekordjahr für den tschechischen Tourismus hoffen."

Manuel de la Rosa, Sales Manager MSC Kreuzfahrten GmbH
„Unser Messestand war gut besucht. Somit konnten wir unser Ziel, in der Region sichtbar zu sein, erreichen.“

Klaus-Wilhelm Gérard, Geschäftsführer und Gesellschafter Wohnwagen Gérard GmbH
„Mit vielen Besuchern durch hervorragende Werbung, super Service der Messe, guten Abschlüssen und vielen positiven Anzeichen für ein gutes Nachgeschäft war die f.re.e für uns eine tolle Messe. Unsere Ziele wurden durch die Präsentation unseres Unternehmens für ein breiteres Freizeitpublikum erreicht.“

Gabriele Graf, Fahrrad-Abholmarkt Zimmermann GmbH
„Wir sind jedes Jahr erneut von der guten Organisation begeistert. Das Interesse an unseren Produkten ist nach wie vor ungebrochen. Die hohe Besucherzahl hat uns auch in diesem Jahr die Erreichung unserer Ziele garantiert.“

Karl Hansmann, Vertrieb Deutschland Outwell
„Als einziger Aussteller der Familienzelte anbietet sind wir mit unserer Teilnahme an der f.re.e sehr zufrieden. Der Ansturm der Besucher ist von Freitag bis einschließlich Sonntag am größten. Die f.re.e ist für uns ein Muss.“

Lukas Härtel, Event Coordinator Germanic Markets Specialized Germany GmbH
„Die f.re.e hat uns die tolle Möglichkeit gegeben, eine Zielgruppe zu erreichen, die mit unseren Produkten noch nicht in Berührung war. Dadurch können wir unserer breiten Produktpalette eine weitere attraktive Plattform geben.“

Petra Husemann-Roew, Geschäftsführerin ADFC Landesverband Bayern e.V.
„Die f.re.e 2019 war wieder ein voller Erfolg – trotz oder gerade wegen des Umzugs des Fahrrad-Bereichs in die neue Messehalle C6. Neben der Beratung zahlreicher Kunden rund um das Thema Radreisen, konnten wir im Rahmen der Auszeichnung des Ammer-Amper-Radwegs als mit vier Sternen klassifizierte ADFC Qualitätsradroute Politiker und Touristiker aus den sechs beteiligten Landkreisen in der Fahrradhalle begrüßen.“

Stefanie Kaiser, Marketing Mangerin Green Tiger GmbH
„Wir sind überwältigt vom großen Besucheransturm. Besonders am Wochenende hatten wir viele Interessenten.“

Manfred Kliche, Prophete GmbH u. Co. KG
„Uns haben viele Interessenten besucht. Wir konnten einige e-Bikes verkaufen. Somit sind wir mit der Teilnahme an der Messe zufrieden.“

Ingo Klöver, Geschäftsführer planetfair GmbH + Co. KG
„Die 10. Ausgabe der Golftage München konnte einen neuen Besucherrekord verzeichnen und war wieder ein voller Erfolg. Die bayerischen Golfer nahmen die vielfältigen Angebote und Neuheiten auf über 140 Ständen interessiert wahr. Ob Golfausrüstung zum An- und Ausprobieren, Präsentationen traumhafter Golfplätze und -hotels oder Spiel- und Übungsflächen – auf den Golftagen gab es alles hautnah. Die Messe ist der Fixpunkt im Süden als Start in die neue Golfsaison und begeistert Jahr für Jahr Tausende Golfer.“

Christine Krauel, Superior AIDA Cruises
„Auch dieses Jahr können wir wieder gute Besucherzahlen verzeichnen und freuen uns auf das Nachgeschäft.“

Christian Krzwicki, Geschäftsführung BEYOND DIVING
„Das Schnuppertauchen war auch in diesem Jahr wieder sehr beliebt. Die Wassersporthalle ist großartig gestaltet worden. Viele Stammkunden haben uns besucht und wir haben gute Gespräche geführt.“

Christian Lehner, Inhaber Kajak-Hüte e.K.
„Die f.re.e ist eine wichtige und gute Messe, um den Endverbraucher zu erreichen. Das Konzept ist stimmig und man holt den Kunden zu einem guten Zeitpunkt im Jahr ab. Der Wassersportbereich ist in meinen Augen sehr gut präsentiert und sollte im Wesentlichen so bestehen bleiben.“

Thomas Müller, Caravaning Informations GmbH
„Unsere Bewertung fällt gut aus! Die Frequenz zwischen 10:45 Uhr und 15:00 Uhr war prima. Wir wollen Menschen das Thema Caravaning näherbringen, die sonst zum Beispiel Pauschalurlaub, Kreuzfahrt oder ‚Wasserurlaub‘ mit dem eigenen Boot präferieren.“

Daniel Onggowinarso, Geschäftsführer Caravaning Industrie Verband e.V. (CIVD)
„Das Interesse der Besucher der f.re.e an Reisemobilen und Caravans ist auch in diesem Jahr groß. Kein Wunder, denn Caravaning ist „in“ wie nie, wie die Rekord-Neuzulassungen von Freizeitfahrzeugen zeigen. Der interessante Themen-Mix aus Reise, Freizeit und Gesundheit gepaart mit der attraktiven Besucherstruktur aus aktiven, reise-affinen und kaufkräftigen Menschen machen die f.re.e zu einer wichtigen Veranstaltung für die Caravaningbranche. Viele namhafte Fahrzeughersteller zeigen ihre neuesten Modelle. Auch hier in München sind vor allem kompakte Fahrzeuge, die gleichzeitig immer mehr Komfort bieten und immer vernetzter werden, besonders beliebt.“

Raul Pavlicek, Stellv. Store Manager ROSE Bikes München
„Die f.re.e Messe ist für uns von ROSE Bikes ideal, weil hier genau die richtige Zielgruppe unter den Besuchern ist. Uns gefällt ganz besonders die Zusammenstellung der Themen auf der Messe, denn Leute, die sich für Reisen, Outdoor, etc. interessieren, können auch unsere Kunden werden. Genau das zeichnet sich im Gespräch mit den Besuchern auf unserem Stand ab.“

Franz Reil, Tourismusgemeinschaft Oberbayern und Allgäu/Bayerisch-Schwaben
„Wir sind sehr zufrieden mit der f.re.e 2019. Die Nachfrage nach Freizeit- und Kurzurlaubsangeboten ist wieder gestiegen. Auch die – trotz bestem Ski- und Winterwanderwetter – sehr guten Besucherzahlen haben uns überrascht. Außerdem wird das Publikum der f.re.e von Jahr zu Jahr jünger.“

Lars Reisberg, Marketing Manager Enjoy Yachting GmbH
„Das war unsere erste Teilnahme an der f.re.e. Besonders hervorzuheben ist der große Besucherstrom vom ersten Tag an. Es waren viele Bootsinteressenten mit dabei.“

Andre Ricken, Geschäftsführer Troll Touristik GmbH
„Wir sind bereits seit über 30 Jahren – damals noch zu Zeiten der C-B-R – auf der Messe München. Wie immer sind wir sehr zufrieden und fühlen uns hier wohl.“

M. Rörl, Marketingbetreuer Flyer AG
„Wir haben uns auf der f.re.e sehr wohl gefühlt. Es wurden viele Kontakte gepflegt und neu geknüpft. Der Austausch insgesamt war sehr gut.“

Andrea Schaller, Münchener Zeitungs-Verlag GmbH & Co. KG
„Mit 32 Automarken hatten wir 2019 so viele Automarken wie noch nie auf den Autotagen im Angebot. An den fünf Veranstaltungstagen wurden über 3.000 Probefahrten durchgeführt und in der Folge auch wieder sehr viele Autos verkauft. Das Konzept, verschiedene KFZ-Marken an einem Ort vergleichen, Probe fahren und als Neuwagen auch kaufen zu können, kommt bei den Besuchern sehr gut an.“

Kilian Schwalbe, Sektion München des DAV e.V.
„Die Sektionen München und Oberland sind bereits seit vielen Jahren auf der Reise- und Freizeitmesse f.re.e vertreten, um dem bergsportinteressierten Publikum mit Rat und Tat zur Seite stehen zu können. Unser breites Angebot wie der Kletterturm, das Lawinenverschüttetensuchfeld, der MTB-Parcours, die Boulderwettkämpfe, die Tourenberatung und vieles mehr wurden von den Besuchern wieder toll angenommen, was uns natürlich sehr freut. Die diesjährige Messe konnte zudem genutzt werden, die Besucher über das 150 jährige Jubiläum der Gründersektion München des DAV e.V. und des gesamten Alpenvereins zu informieren.“

Eduard Trotter, Verkaufsleiter Freizeit- und Caravanprofi Steiner GmbH
„Wir sind von Anfang an mit dabei. Die f.re.e ist ein fester Bestandteil unseres Werbe- und Kundenkonzepts. Dieses Jahr freuen wir uns besonders über die Neustrukturierung der Hallen und die stetig hohe Abschlussfrequenz.“

Martin Tutschek, Vertrieb Innendienst KTM-Fahrrad GmbH
„Der Eindruck ist durchgehend positiv. An unserem Stand hatten wir viele interessierte Besucher, Neukunden sowie bestehende und begeisterte KTM-Fahrer."

Markus Unger, Inhaber vit:bikes
„Wir hatten sehr konkrete Anfragen und konnten viele Kunden gewinnen. Unser Ziel war es, unsere Brand vit:bikes zu zeigen und bekannter zu machen.“