January 23, 2018

Leinen los auf der f.re.e 2018(only German)

Eigener Themenbereich für Kreuzfahrt und Schiffsreisen

Aufgrund des stetig wachsenden Besucherinteresse an Reisen auf dem Wasser präsentiert Bayerns größte Reise- und Freizeitmesse in diesem Jahr einen eigenen Themenbereich für Kreuzfahrt und Schiffreisen. Darüber hinaus ist AIDA Cruises erstmal als Aussteller mit eigener Standfläche vertreten. Die f.re.e findet von 21. bis 25. Februar 2018 auf dem Münchner Messegelände statt.

Kreuzfahrten sind beliebt wie selten zuvor. Nach Angaben des weltweiten Kreuzfahrtverbandes (CLIA) haben im Jahr 2017 knapp 26 Millionen Passagiere an einer Seereise teilgenommen. Das entspricht einem Wachstum von circa 4,5 Prozent im Vergleich zu 2016. Dieser positive Trend zeigt sich auch auf der f.re.e 2018. Die Messe München schafft auf der f.re.e für Kreuzfahrt und Schiffsreisen einen eigenen Themenbereich.

Kreuzfahrt & Schiffsreisen
In diesem Jahr findet die f.re.e zum zehnten Mal in München statt. Seit dem Neustart im Jahr 2009 hat sich das Angebot für Reisen auf dem Wasser von einzelnen Ausstellern hin zu einem eigenen Themenbereich und einer Fläche von 2000 m² in der Halle B5 vergrößert. Jessica Tilly, f.re.e Projektleiterin, freut sich über diese positive Entwicklung: „Das Wachstum bei Kreuzfahrten und Schiffsreisen auf der f.re.e zeigt, dass in Süddeutschland ein großer Markt für Reedereien und Kreuzfahrtanbieter vorhanden ist. Das spiegelt sich auch im großen Interesse unserer Besucher an diesem Thema wieder.“

Erstmals wird in diesem Jahr AIDA Cruises (B5.137) mit einem eigenen Stand auf der f.re.e vertreten sein. Besucher haben dort die Möglichkeit, eine Kabine in Originalgröße zu besichtigen und anhand einer Virtual Reality Brille über das Schiff zu spazieren.

Darüber hinaus präsentiert TUI Cruises (B5.531) Reiseangebote der „Mein Schiff“ Flotte. Hierzu zählen sowohl Kreuzfahrten im Baltikum, zu den Kanaren als auch eine Heavy Metal Reise.

Wer anstatt auf hoher See lieber auf Flüssen reist, der erhält bei A-ROSA (B5.433) Ideen für den nächsten Urlaub. Unter anderem stehen Mosel, Rhein, Rhone und Seine auf dem Programm. Der klassische Segeltörn darf auf der f.re.e jedoch nicht fehlen: Sailing Classics (B5.430) bietet Reisen auf bis zu über 50 Meter langen Segelschiffen im Mittelmeer und der Karibik an.

Ergänzend zu den zahlreichen Ausstellern finden Besucher auf der Hafenbühne in Halle B5 Informationen zu den verschiedenen Kreuzfahrtmöglichkeiten und Schiffstypen. Täglich finden dort Vorträge und Expertenrunden statt.

Deutschlandtourismus
Mit Abstand zu den beliebtesten Urlaubszielen der deutschen Bevölkerung zählen Regionen im eigenen Land. Laut Umfragen der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR) verbringen 30 Prozent der Bundesbürger ihren Urlaub in Deutschland.

Hierfür bietet die f.re.e in Halle A5 ein umfangreiches Angebot. Einerseits präsentieren sich Urlaubs- und Freizeitmöglichkeiten aus Bayern: Baumwipfelpfad im Bayerischen Wald (A5.610), Radurlaub im Unterallgäu (A5.503) oder Landesgartenschau in Würzburg (A5.402). Andererseits sind eine Vielzahl an Tourismusverbänden aus ganz Deutschland auf der f.re.e. Unter anderem zeigt der Schwarzwald (A5.619) Angebote für Radfahrer und Mountainbiker. Wen es eher in den Norden zieht, der findet zum Beispiel am Stand von Mecklenburg-Vorpommern (A5.427) Angebote für den nächsten Urlaub an der Ostsee.

Ziele in der Alpenregion und Südeuropa
In die Berge oder doch ans Meer? Vor dieser Frage stehen zahlreiche f.re.e Besucher bei der Planung für den kommenden Sommerurlaub. Hilfe bei der Entscheidung geben Aussteller aus der Alpenregion in Halle A5 sowie südeuropäische Länder in Halle B5.

Das Angebot in den Alpen reicht von Wellness in Arosa Lenzerheide (A5.422) über Mountainbiken in der Region Schladming-Dachstein (A5.119) bis hin zu Familienurlaub in Liechtenstein (A5.428).

Auf Sonne, Strand und Meer dürfen sich Besucher bei den südeuropiäschen Zielen Griechenland (B5.603), Italien (B5.121), Kroatien (B5.402), Portugal (B5.419) und Spanien (B5.720) freuen. Im Mittelpunkt der diesjährigen f.re.e staht das Partnerland Malta (B5.401), das neben seiner über 7.000-jährigen Kulturgeschichte auch zu den weltweiten Tauchhotspots zählt.

Einmal um die ganze Welt – Fernreisen auf der f.re.e
Ganz egal, ob Traumstrände auf Aruba (A4.119), Inselwelten vor Taiwan (A4.613), Nationalparks in Kamerun (A4.509) oder Rundreisen in Australien und Neuseeland (A4.120), die Aussteller in Halle A4 bieten für jeden Geschmack die passende Fernreise. Neben den Angeboten an den einzelnen Ständen präsentieren sich die Destinationen täglich auf der BR Showbühne.

Aktiv- und Abenteuerreisen
Für Action statt Erholung im nächsten Urlaub sorgen unter anderem ASI Reisen (A4.609) mit einer Wandertour durch Usbekistan oder eine Ausbildung zum Field Guide in Südafrika (Big Jump Africa, A4.219). Außerdem bietet Kria Tours (A4.501) Expeditionen mit Huskys in Norwegen an. Mit Asien Special Tours (A4.616) besteht zudem die Möglichkeit, die berühmtesten Sumo Ringer Schulen in Japan zu besuchen.

 
 
Highlights
active active active
for exhibitors
for visitors
for the press
Tickets

Secure your participation at f.re.e 2019 now

Apply for f.re.e 2019 right now and secure the chance for your favorite stand location.

Tickets

Secure your participation at f.re.e 2019 now

Apply for f.re.e 2019 right now and secure the chance for your favorite stand location.

Secure your participation at f.re.e 2019 now

Apply for f.re.e 2019 right now and secure the chance for your favorite stand location.

exhibition sectors

Our exhibition sectors at f.re.e

Learn more about our six exhibition sectors Travel, Health & Wellness, Caravanning & Mobile Recreation, Water Sports, Outdoor and Bicycles.

exhibition sectors

Our exhibition sectors at f.re.e

Learn more about our six exhibition sectors Travel, Health & Wellness, Caravanning & Mobile Recreation, Water Sports, Outdoor and Bicycles.

Our exhibition sectors at f.re.e

Learn more about our six exhibition sectors Travel, Health & Wellness, Caravanning & Mobile Recreation, Water Sports, Outdoor and Bicycles.

f.re.e had a lot to offer

f.re.e 2018 had a lot to offer

f.re.e 2018 again had a lot to offer in all six exhibition sectors.

f.re.e had a lot to offer

f.re.e 2018 had a lot to offer

f.re.e 2018 again had a lot to offer in all six exhibition sectors.

f.re.e 2018 had a lot to offer

f.re.e 2018 again had a lot to offer in all six exhibition sectors.