Der weltgrößte Camper Van aus LEGO Steinen – auf der f.re.e 2019

 

Im Februar 2019 wird die f.re.e so groß und facettenreich wie nie zuvor. Durch die Erweiterung um eine Messehalle wächst insbesondere der Bereich Caravaning & Camping um 25 Prozent. Das soll mit einem spektakulären Weltrekord gefeiert werden!

Zusammen mit Rene Hoffmeister, einem von nur 12 zertifizierten LEGO Modellbauern weltweit, hat das f.re.e Team dazu einen VW T2 „Bulli“ in Originalgröße aus LEGO Steinen auf die Räder gestellt und wird diesen auch während der gesamtem f.re.e 2019 in Halle C5 am Stand 103 präsentieren.

Ziel erreicht! So sieht er aus - der größte Camper aus LEGO Steinen

Den VW „Bulli“ aus LEGO Steinen könnt ihr auf der Messe vom 20.-24.02. bestaunen am Stand 103, Halle C5!

Fakten zum Weltrekord

  • Kategorie „Largest LEGO Brick Camper Van“
  • über 400.000 LEGO Steine
  • 700 kg Gewicht
  • 5m lang
  • 1,9m breit
  • 3m hoch
  • 2 Modellbauer

Weltrekord: Das Kultmobil vieler Globetrotter, der Bulli T2, komplett aus 400.000 LEGO Steinen

LEGO Modellbauer zoom Modellbauer Rene Hoffmeister & Pascal Lenhard

Spannend war der Weltrekordversuch der f.re.e vom ersten bis zum letzten Stein!

In nur sechs Wochen - pünktlich bis zum Start der f.re.e. 2019 - sollten LEGO Modellbauer Rene Hoffmeister, einer von weltweit nur zwölf zertifizierten LEGO Modellbauern, und sein Kollege Pascal Lenhard den LEGO T2 Campingwagen inklusive des beliebten Westfalia-Aufstelldaches auf die Räder stellen. Als Vorbild für das LEGO Modell diente der von 1967 bis 1971 gebaute T2a Campingwagen der Marke VW.

Mit Hilfe von 3D-Programmen erstellte das Duo dazu im Vorfeld einen Bauplan, aus dem auch die genaue Menge an benötigten Steinen berechnet wurde. Hierbei war vor allem die Steifigkeit der Seitenwände und Fenster ausschlaggebend, um später die Stabilität zu gewährleisten.

Der erste Stein war schnell gesetzt und der Start verlief problemlos. Jedoch fehlten plötzlich 20.000 transparente Steine für die Scheiben des Bullis und der Nachschub geriet kurzzeitig ins Stoppen. Trotz der genauen Vorplanung gerieten die zwei Modellbauer in Zeitstress, so dass die fehlende Zeit nur noch durch Nachtschichten und Wochenendarbeit gutgemacht werden konnte. Für die Modellbauer hieß das von morgens bis abends und an den Wochenenden mit LEGO Steinen "spielen".

Die Mühe hat sich gelohnt! Am Ende stand das LEGO Camper Modell pünktlich zur f.re.e. 2019 in der Halle C5 auf dem Messegelände: Mit Westfalia-Aufstelldach, der technisch besonders schwer umsetzbaren Schiebetür sowie Inneneinrichtung. Selbst der Kühlschrank ist gefüllt mit Dingen des täglichen Camper-Lebens - natürlich aus LEGO.

Macht euch am besten selbst ein Bild: Zu bestaunen gibt es den 5 Meter langen und 1,90 Meter breiten LEGO Camper sowie das Original auf der f.re.e in Halle C5, Stand 103.

Video-Serie zum Rekordversuch

Episode 4 - "Steine für die Ewigkeit"

 

Episode 4 - "Steine für die Ewigkeit"

Episode 3 - "Stolpersteine"

 

Episode 3 - "Stolpersteine"

Episode 2 - "Stein gehabt?"

 

Episode 2 - "Stein gehabt?"

Episode 1 - "Der erste Stein"

Episode 1 - "Der erste Stein"

Vorbild für den Weltrekord: Ein VW „Bulli“ T2 von 1970

Aktuelle News zum Weltrekord und zur f.re.e 2019

Bei unseren Kanälen auf Facebook und Instagram Kanal bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können mit uns mitfiebern! Abonnieren Sie dafür gerne auch unseren Newsletter.

Themenbereiche auf der f.re.e