stage detail

Prominenter Besuch auf der f.re.e 2017

Laura Wilde: Neue starke Schlagerfrau

Laura Wilde

Sie ist die „WILDE“ unter den neuen starken Schlagerfrauen! Mit bisher drei Alben, die allesamt die internationalen deutschen Top 100 erreicht haben, hat sie Deutschland gerockt. Letztes Jahr wurde ihre Single „Im Zauber der Nacht“ zum „Schlager des Jahres 2015“ gekürt. Darauf ist sie unheimlich stolz, denn diese Auszeichnung hat sie auch dem tollen Radio-Erfolg dieser Single und somit auch ihren „besten Fans der Welt“ zu verdanken.

Zweimal singt Laura Wilde für Sie auf der f.re.e!

Mittwoch, 22. Februar 2017:
12:30 - 13:00 Uhr – BR Showbühne, Halle A4
13:30 - 14:15 Uhr – BR Showbühne, Halle A4

Andreas Pröve: Durch Myanmar und entlang des Mekong

Andreas Pöve

Seit einem Verkehrsunfall im Jahre 1981 mit der Diagnose Querschnittslähmung, ist sein Leben von Abenteuern geprägt. Auf unzähligen Reisen durch alle Erdteile sucht er die Grenzen des Machbaren. Sein Motor ist dabei der Drang Neues zu entdecken und sich einem Land vollkommen auszusetzen. Dabei macht er sich in „Handarbeit“ auf den Weg, denn nur diese Art des Reisens garantiert ihm einen Blick hinter die Kulissen. Auf der f.re.e berichtet Andreas Pröve über seine Reise durch Myanmar sowie seine Erlebnisse entlang des Mekong.

Mittwoch, 22. Februar 2017:
14:00 - 14:30 Uhr – Outdoor Bühne, Halle A6
15:30 - 16:00 Uhr – BR Showbühne, Halle A4

Christine Thürmer: The Big Trip

Christine Thürmer

Christine Thürmer machte nach ihrem Studium Karriere als Managerin. Nach einer unfreiwilligen Berufspause 2004 hängte sie 2007 ihren Job endgültig an den Nagel und widmet sich seitdem ausschließlich dem Langstreckenwandern, -radfahren und -paddeln.

Im Rahmen der f.re.e erzählt sie über ihre zahlreichen Abenteuer und Erlebnisse, die sie bei ihren Wanderungen erlebt hat.

Donnerstag, 23. Februar 2017:
13:00 - 13:30 Uhr – BR Showbühne, Halle A4
14:00 - 14:30 Uhr – Outdoor Bühne, Halle A6

Hannes Ringlstetter: Kabarettist und Musiker

Hannes Ringlstetter

Mensch, Otto, jetzt kommt der Ringlstetter! Eine Stunde lang wird der Musiker, Kabarettist, Schauspieler und Moderator, der im Sommer mit seinem Programm „Paris. New York. Alteiselfing.“ auf große Bayerntournee geht, Rede und Antwort stehen. Und dass der Ringlstetter einiges zu sagen hat, ist ja bekannt...

Donnerstag 23. Februar 2017:
14:00 - 15:00 Uhr – Mensch, Otto! - Auf der BR Showbühne, Halle A4

Bruno Baumann: Forschungsreisender

Bruno Baumann

1989 durchquerte er die Takla Makan, die größte zusammen-hängende Sandwüste der Erde. Seine gefährlichste Unter-nehmung war die Expedition in das Tibesti Gebirge im Norden des Tschad. 1994 durchquerte er das Herzstück der Wüste Gobi erstmals zu Fuß, um die Kultur der Seidenstraße zu erforschen. 2003 schaffte er woran er schon einmal scheiterte: er durchquerte das Herzstück der Wüste Gobi als erster Mensch im Alleingang. Sein neues Projekt „Roads of Dialogue“ – Silkroad Experiences – hat das Ziel durch eine spektakuläre Aktion den multikulturellen und interreligiösen Geist der Seidenstraße neu zu beleben.

Freitag, 24. Februar 2017:
12:45 - 13:30 Uhr – BR-Showbühne, Halle A4

Wigald Boning: Im Zelt

Wigald Boning

Zelten im Sommer, das kann jeder! Deshalb hat sich Wigald Boning dazu entschieden auch im Herbst und Winter draußen zu schlafen.
Am Ende waren es 200 Nächte zwischen Nordsee und Alpen. Zu seinen Übernachtungsplätzen zählten unter anderem Flussbetten, Häuserdächer und sogar ein Fußballstadion.

Was Wigald Boning auf seiner Camping-Reise durch Deutschland erlebt hat und welcher Traum dabei für ihn in Erfüllung gegangen ist, erzählt er auf der Reise- und Freizeitmesse f.re.e.

Freitag, 24. Februar 2017:
14:00 - 14:30 Uhr – Fahrradbühne, Halle B6
15:30 - 16:00 Uhr – BR Showbühne, Halle A4

Pascal Rösler: Per SUP von München nach Wien

Pascal Rösler

Wie 126.500 Paddelschläge zwischen München und Wien das Leben von Pascal Rösler verändert haben, erzählt er bei der Reise- und Freizeitmesse f.re.e. Was mit einer Idee beim SUPen auf dem Starnberger See im März 2016 begann, endet am 31. Juli nach 12 Tagen und 505 Flusskilometer in Wien. Auf seiner Reise hat Pascal Rösler 8.500 Euro für den Bayerischen Naturschutzfonds eingesammelt. Die SUP-Tour hat ihn so stark inspiriert, dass er am 20. Juli 2017 – genau ein Jahr später – als Startschuss für seine Wasser-Organisation von München über Isar und Donau bis ins Schwarze Meer mit dem SUP Board paddeln wird.

Freitag, 24. Februar 2017:
15:00 - 15:30 Uhr – Wassersportbühne, Halle A6
16:00 - 16:30 Uhr – BR-Showbühne, Halle A4

Samstag, 25. Februar 2017:
14:00 - 14:30 Uhr – Wassersportbühne, Halle A6
15:30 - 16:00 Uhr – BR-Showbühne, Halle A4

Darius Wosz: Prominenter Fussball Besuch

Darius Wosz

Darius Wosz ist vielen noch ein Begriff als Fussballgröße in der Bundesliga. Heutzutage engagiert er sich unter anderem als Trainer und veranstaltet beim Vfl Bochum Fussballcamps für Kinder und Jugendliche.

Darius, der lange Zeit für VfL Bochum und auch Hertha BSC Berlin spielte, ist am Samstag 25.02. vor Ort und präsentiert persönlich seine Reisen, mehr Infos dann direkt am Stand oder bei Baia Holiday GmbH.

Samstag, 25. Februar 2017:
10:00 - 18:00 Uhr – Baia Holiday, Halle B5, Stand 355

Helga Hengge: Extrembergsteigerin

Helga Hengge

1996 entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Freeclimbing und erklomm in kurzer Folge viele Gipfel auf ihrem Weg zur Extrembergsteigerin. Am 27. Mai 1999 schaffte sie den Aufstieg zum Gipfel des Mount Everest über den Nordost-Grat in Tibet.

Mit der Gipfelerstürmung des höchsten Berges der Welt war das Ende der Herausforderungen am Berg noch nicht erreicht. Helga Hengge stellte sich den Seven Summits. Im Mai 2011 hat sie den Siebten ihrer Seven Summits, den Gipfel des Denali in Alaska, erreicht und stand als erste deutsche Frau auf den höchsten Bergen der sieben Kontinente.

Samstag, 25. Februar 2017:
12:00 - 12:45 Uhr – Eins zu Eins. Der Talk - auf der BR Showbühne, Halle A4

Nicki: Bayerische Pop-Prinzessin

Nicki

Man nannte sie liebevoll die bayrische Tina Turner, die Pop-Prinzessin oder der singende Meter. Mit ihr wurde eine neue Richtung geboren, der Bayernpop. Ihre Texte werden nicht nur in Bayern mitgesungen, sondern sind auch bis in den hohen Norden bekannt.

Trotz über 5 Millionen verkaufter Tonträger ist sie am Boden geblieben und hat noch lange nicht vor, sich zur Ruhe zu setzen. Sie sagt: Ich bin noch lange nicht müde und für die Rente bin ich noch zu jung.

Sonntag, 26.Februar 2017
11:00 – 12:30 Uhr – Bodenmais Tourismus, Halle A5, Stand 319
12:45 – 13:00 Uhr – BR Showbühne, Halle A4

Sepp Schauer: Schauspieler

Sepp Schauer

Er ist aus der ARD-Erfolgstelenovela „Sturm der Liebe“ nicht mehr wegzudenken: Seit der ersten Folge, die im September 2005 ausgestrahlt wurde, heißt Sepp Schauer als bodenständiger, diskreter Chefportier Alfons Sonnbichler die Gäste im noblen Fünf-Sterne-Hotel „Fürstenhof“ willkommen.
Bekannt wurde der beliebte Schauspieler einem breiten Publikum durch seine Mitwirkung in TV-Produktionen wie „Die Löwengrube“ oder „Wildbach“. In den vergangenen Jahren war Sepp Schauer neben seinem Engagement bei „Sturm der Liebe“ in Kino- und TV-Filmen wie „Wer früher stirbt, ist länger tot“ oder „Die Gruberin“ zu sehen.

Sonntag, 26. Februar 2017:

13:00 - 14:00 Uhr - Bavaria Filmstadt, Halle A5, Stand 220

Die Themengebiete auf der f.re.e
Verlosung:Traumreise gewinnen
Mit dem f.re.e-Ticket erhalten Sie zusätzlich freien Zutritt zu:
 
 
Highlights
active active active
für Aussteller
für Besucher
für die Presse
Tickets

Jetzt Online-Ticket kaufen und Reise gewinnen

Sparen sie 30% beim Kauf ihres Online-Tickets und nehmen Sie an der Verlosung teil.

Tickets

Jetzt Online-Ticket kaufen und Reise gewinnen

Sparen sie 30% beim Kauf ihres Online-Tickets und nehmen Sie an der Verlosung teil.

Jetzt Online-Ticket kaufen und Reise gewinnen

Sparen sie 30% beim Kauf ihres Online-Tickets und nehmen Sie an der Verlosung teil.

Rahmenprogramm und Highlights

Rahmenprogramm und Highlights

Volles Programm auf der f.re.e 2017. Tauchen Sie ein!

Rahmenprogramm und Highlights

Rahmenprogramm und Highlights

Volles Programm auf der f.re.e 2017. Tauchen Sie ein!

Rahmenprogramm und Highlights

Volles Programm auf der f.re.e 2017. Tauchen Sie ein!

Informationen für Ihren Besuch

Wichtige Informationen für Ihren Besuch

Wichtige Informationen für Ihren Besuch der f.re.e.

Informationen für Ihren Besuch

Wichtige Informationen für Ihren Besuch

Wichtige Informationen für Ihren Besuch der f.re.e.

Wichtige Informationen für Ihren Besuch

Wichtige Informationen für Ihren Besuch der f.re.e.