26. Januar 2017

Neue Aktionsfläche auf der f.re.e 2017

Seenlandschaft für Kanu und Stand Up Paddling

Auf Bayerns größter Reise- und Freizeitmesse können Besucher erstmals Stand Up Paddling (SUP) auf dem Wasser ausprobieren. Hierfür steht in diesem Jahr im Themenbereich Wassersport eine naturgetreu konzipierte Seenlandschaft mit zwei voneinander getrennten Bereichen für Kanufahren und SUP zur Verfügung. Die f.re.e findet von 22. bis 26. Februar 2017 auf dem Gelände der Messe München statt.

Mitten im Winter in München auf dem SUP zu stehen, das schaffen wahrscheinlich nur die Profi-Surfer auf dem Eisbach. In diesem Jahr können aber auch Anfänger bereits Ende Februar ihr Können auf dem Board unter Beweis stellen. Die Reise- und Freizeitmesse f.re.e erweitert ihr Angebot an Aktionsflächen im Themenbereich Wassersport um eine Seenlandschaft. Diese umfasst eine Fläche von über 1.200 Quadratmetern und beinhaltet 314.000 Liter Wasser. In zwei voneinander getrennten Seen haben Besucher die Möglichkeit, sowohl die neuesten SUP Boards als auch Kanu-Modelle direkt vor Ort zu testen.

Angebote auf der neuen Seenlandschaft
Neben kostenlosem Probepaddeln von Kanus und SUP Boards bietet die f.re.e mit Unterstützung von Bavarianwaters und dem Planke Magazin folgende Aktionen und Demonstrationen auf der Seenlandschaft: SUP Paddelfit, SUP Yoga, SUP Fitness sowie SUP Polo. Darüber hinaus erfahren Besucher in der SUP Welt, welche verschiedenen Arten von Boards es gibt, wo in Bayern Boards ausgeliehen und Kurse belegt werden können.

Neue Aussteller im Themenbereich Wassersport
Wer nach dem Ausprobieren ein SUP Board kaufen möchte, der findet zum Beispiel bei Bavarianwaters (Halle A6, Stand 451), Jobesports (Halle A6, Stand 464) oder GT Sports (A6/439) eine umfangreiche Auswahl an Ausrüstung.
Zu den weiteren neuen Aussteller im Bereich Wassersport zählen unter anderem Paritet Tsentr (A6/413) mit dem Wasserfahrrad „Seabike“, Constantin Nautics (A6/251) für Wassersportbekleidung sowie Divesport München (A6/246) als Anbieter von Tauchbasen in Kroatien.

Highlights im Rahmenprogramm
Neben Ausrüstung und Aktionsflächen wie Seenlandschaft oder Tauchbecken bietet die f.re.e ein umfassendes Informationsangebot zu Sportarten auf, unter und im Wasser. Einer der Höhepunkte des Rahmenprogramms ist der 2. Münchner Tauchertag am Samstag, 25. Februar. Dieser wird wie im Vorjahr in Kooperation mit dem Divers Alert Network (DAN) Europe sowie dem Verband der Internationalen Tauchschulen (VIT) veranstaltet. Darüber hinaus berichtet der Münchner Pascal Rösler am Freitag und Samstag (24./25. Februar) auf der Wassersportbühne in Halle A6 von seiner Reise auf dem SUP von München nach Wien.
Außerdem steht Besuchern auch in diesem Jahr an allen Messetagen die kostenlose Törnberatung durch die erfahrenen Skipper Michael Amme und Christian Renner zur Verfügung. Ebenfalls täglich berichtet der Kajak-Filmemacher Olaf Obsommer auf der Wassersportbühne über seine Paddel-Reisen am Polarkreis sowie auf der Mecklenburgischen Seenplatte. Mittlerweile fest etabliert hat sich das ADAC Mittelmeerskippertreffen. Dieses findet am Samstag, 25. Februar, um 16 Uhr statt.

Bild zu dieser Presseinformation

 
 
Highlights
active active active
für Aussteller
für Besucher
für die Presse
Jetzt Teilnahme an der f.re.e 2018 sichern

Jetzt Teilnahme an der f.re.e 2018 sichern

Melden Sie sich jetzt für die f.re.e 2018 an und sichern Sie sich die Chance auf Ihre Wunschplatzierung.

Jetzt Teilnahme an der f.re.e 2018 sichern

Jetzt Teilnahme an der f.re.e 2018 sichern

Melden Sie sich jetzt für die f.re.e 2018 an und sichern Sie sich die Chance auf Ihre Wunschplatzierung.

Jetzt Teilnahme an der f.re.e 2018 sichern

Melden Sie sich jetzt für die f.re.e 2018 an und sichern Sie sich die Chance auf Ihre Wunschplatzierung.

Das bot die f.re.e

Das bot die f.re.e

Auch die f.re.e 2017 bot wieder viele Höhepunkte in ihren sechs Ausstellungsbereichen und war dabei so erfolgreich wie nie!

Das bot die f.re.e

Das bot die f.re.e

Auch die f.re.e 2017 bot wieder viele Höhepunkte in ihren sechs Ausstellungsbereichen und war dabei so erfolgreich wie nie!

Das bot die f.re.e

Auch die f.re.e 2017 bot wieder viele Höhepunkte in ihren sechs Ausstellungsbereichen und war dabei so erfolgreich wie nie!

Informationen für Ihren Besuch

Die Aussteller der f.re.e 2017

Das waren die Aussteller der f.re.e 2017

Informationen für Ihren Besuch

Die Aussteller der f.re.e 2017

Das waren die Aussteller der f.re.e 2017

Die Aussteller der f.re.e 2017

Das waren die Aussteller der f.re.e 2017