28. Januar 2016

Smart Cycling

Die Zukunft des Radfahrens auf der f.re.e 2016

Bayerns größte Reise- und Freizeitmesse zeigt in diesem Jahr die verschiedenen Möglichkeiten der Interkonnektivität zwischen Fahrrad und Fahrer. Insgesamt präsentieren 80 Aussteller rund 60 Fahrradmarken in einer eigenen Halle. Die f.re.e findet von 10. bis 14. Februar 2016 auf dem Münchner Messegelände statt.

In den vergangenen Jahren gab es verschiedene Neuerungen auf dem Fahrradmarkt. Von E-Bikes über 29 Zoll Mountainbikes bis hin zu Zubehör wie GPS-Geräte oder Navigationsgeräte. Mit dem Begriff „Smart Cycling“ erreicht das Radfahren nun eine weitere Ebene im Zeitalter der Digitalisierung.

Smart Cycling – was ist das?
Navigationsgeräte und Applikationen zählen bei einer großen Zahl an Radsportlern bereits zur Standardausrüstung, um sich auch abseits der Routen zu orientieren. Smart Cycling ist nun eine weitere Möglichkeit, Daten des Fahrrades oder E-Bikes darzustellen. Hierzu zählen unter anderem Angaben zu Kalorienverbrauch des Fahrers, Navigation, Diebstahlschutz oder Beleuchtung des Fahrrads.

Smart Cycling Angebote auf der f.re.e
Auf Bayerns größter Reise- und Freizeitmesse können sich Besucher über Produkte sowie Applikationen zur Interkonnektivität zwischen Fahrad und technischen Geräten informieren. Unter anderem präsentiert der Aussteller Biketec (Halle B6, Stand 330) seine Flyer Intelligent Technology (FIT), die für E-Bikes und verschiedene Geräte angewendet werden kann. Die Kommunikation zwischen Smartphone-App und E-Bike Motor ermöglicht darüber hinaus Teasi (Halle B6, Stand 360A). Auf diese Weise erhält der Radfahrer unter anderem Angaben zur Reichweitenberechnung. Der Hersteller Bosch (Halle B6, Stand 235) stellt sein E-Bike Antriebssystem vor, das mit einem Bordcomputer ausgestattet ist.

E-Bikes liegen weiterhin im Trend
Das Interesse an Fahrrädern mit Elektroantrieb wächst weiterhin. Laut Zweirad Industrie Verband (ZIV) wurden im vergangenen Jahr über 500.000 E-Bikes verkauft. Zu den neuen E-Bike Modellen, die auf der f.re.e präsentiert werden, zählen unter anderem das Coboc One (Munix Finest Bicycles, Halle B6, Stand 329), das E-Mountainbike Turbo-Levo von Specialized (Alpha Bikes, Halle B6, Stand 315) sowie ein Carbon Niedrigeinsteiger E-Bike von Simplon (Halle B6, Stand 240).

Große Auswahl an Mountain- und Trekking-Bikes
Darüber hinaus zeigen die Aussteller in der Fahrradhalle ein umfangreiches Angebot an Mountain- und Trekkingbikes. Darunter befinden sich sowohl verschiedene Kinderräder, vom Laufrad bis zum Jugendrad (Almtrieb, Halle B6, Stand 338), als auch namhafte Hersteller wie VIVAX (Halle B6, Stand 215) und KTM (Halle B6, Stand 319).

Drei Testparcours für Probefahrten
Für die Besucher stehen außerdem drei Teststrecken zur Verfügung, um die verschiedenen Modelle vor Ort Probe zu fahren. Diese teilen sich auf in einen Testparcours für Mountainbikes, einen Rundkurs für Spezialräder (Liegeräder und Lastenräder) und eine Strecke für E-Bikes sowie Trekkingräder.

Mit dem Fahrrad in den Urlaub
Die Kombination aus Radfahren und Urlaub hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) informiert auf der Messe über die Reiseplanung mit dem Rad. Neben Radreisen in bayerischen und deutschen Regionen zählen auch Angebote wie China by Bike (Halle B6, Stand 340), Radreisen auf Kuba (Profil Kuba Reisen, Halle B6, Stand 340) oder Afrika mit dem Fahrrad erleben (Halle B6, Stand 340).

Rahmenprogramm im Themenbereich Fahrrad
Ratschläge und Tipps rund um das Fahrrad und die Planung von Radreisen erhalten Besucher auf der Fahrradbühne. Zu den Höhepunkten des Bühnenprogramms zählt der Vortrag von Jens Hübner, der über seine Weltreise mit dem Rad berichtet. Für Action sorgt in diesem Jahr die Trial-Bike Show der beiden Profis Marco Hösel (ehemaliger Weltmeister) sowie Hannes Herrmann (sechsfacher Deutscher Meister). Beide zeigen von Donnerstag bis Samstag jeweils dreimal täglich Sprünge und Kunststücke mit dem Trial Bike auf dem Showparcours.

 
 
Highlights
active active active
für Aussteller
für Besucher
für die Presse
Jetzt Teilnahme an der f.re.e 2018 sichern

Jetzt Teilnahme an der f.re.e 2018 sichern

Melden Sie sich jetzt für die f.re.e 2018 an und sichern Sie sich die Chance auf Ihren Wunschstandort.

Jetzt Teilnahme an der f.re.e 2018 sichern

Jetzt Teilnahme an der f.re.e 2018 sichern

Melden Sie sich jetzt für die f.re.e 2018 an und sichern Sie sich die Chance auf Ihren Wunschstandort.

Jetzt Teilnahme an der f.re.e 2018 sichern

Melden Sie sich jetzt für die f.re.e 2018 an und sichern Sie sich die Chance auf Ihren Wunschstandort.

Das bot die f.re.e

Das bot die f.re.e

Auch die f.re.e 2017 bot wieder viele Höhepunkte in ihren sechs Ausstellungsbereichen und war dabei so erfolgreich wie nie!

Das bot die f.re.e

Das bot die f.re.e

Auch die f.re.e 2017 bot wieder viele Höhepunkte in ihren sechs Ausstellungsbereichen und war dabei so erfolgreich wie nie!

Das bot die f.re.e

Auch die f.re.e 2017 bot wieder viele Höhepunkte in ihren sechs Ausstellungsbereichen und war dabei so erfolgreich wie nie!

Informationen für Ihren Besuch

Die Aussteller der f.re.e 2017

Das waren die Aussteller der f.re.e 2017

Informationen für Ihren Besuch

Die Aussteller der f.re.e 2017

Das waren die Aussteller der f.re.e 2017

Die Aussteller der f.re.e 2017

Das waren die Aussteller der f.re.e 2017