Stimmen zur Messe


Kundengespräch Caravan

Unsere Aussteller ziehen eine positive Bilanz der f.re.e 2017

Ilse Aigner, Bayerns Wirtschafts- und Tourismusministerin:
„Mit der Reise- und Freizeitmesse f.re.e haben wir eine hervorragende Plattform um Bayerns umfangreiche Angebote publikumswirksam zu präsentieren. Bayern ist das Tourismusland Nummer Eins in Deutschland. Mit über 90 Millionen Übernachtungen im Freistaat war 2016 erneut ein Rekordjahr. Aber auch bei anderen nationalen wie internationalen Reiseanbietern ist die Messe auf Grund der Reisefreudigkeit und Kaufkraft der Menschen aus Bayern sehr beliebt.“

Berthold Allendorf, Geschäftsführer Zughansa:
„Die f.re.e ist für Zughansa eine Win-Win-Situation: Wir erreichen unsere Zielgruppe um Abschlüsse zu tätigen und können diese mit interessanten Vorträgen begeistern. Kundenpflege und Neuaquise konnten wir in persönlichen Gesprächen und Vorträgen perfekt umsetzen. Die Hafenbühne, das Urlaubskino und die BR-Bühne konnten wir als Präsentationsplattform für unser Nischenprodukt erfolgreich nutzen.“

Matthias Altersberger, Sales Manager Süd/Österreich A-ROSA Flussschiff GmbH:
„Für die A-ROSA Flussschiff GmbH ist die f.re.e eine sehr wichtige Messe um Präsenz zu zeigen und das Standing in Bayern zu festigen. Das Bühnenprogramm hat uns sehr zugesagt, da es sehr übersichtlich und gut moderiert war.“

Monika Bittl, Verkaufsleitung Pfahler’s Whirlpool Studio:
„Die f.re.e ist eine auffallend gut beworbene Messe. Die hohe Besucherqualität, die anders als auf den üblichen Endverbrauchermessen ist, zahlt in unsere Ziele, einen intensiveren Direktkontakt zu Neukunden und den direkten Verkauf am Messestand, perfekt ein.“

Peter Cauchi, Direktor Fremdenverkehrsamt Malta:
„Die f.re.e war wieder ein voller Erfolg für uns, wir konnten dem Münchner und bayerischen Publikum die Vielfalt Maltas präsentieren. Wir freuen uns schon sehr darauf, im kommenden Jahr, wenn Valletta Europäische Kulturhauptstadt ist, Partnerland der f.re.e zu sein.“

Hans Christl, Geschäftsleitung Christl & Schowalter:
„Die Qualität der Besucher, Gespräche und Abschlüsse entsprach auch in diesem Jahr wieder unseren Erwartungen. Wir konnten uns erfolgreich neuen Kunden präsentieren, Abschlüsse während der Messe tätigen und Folgegeschäfte anbahnen.“

Peter Cremer, Standchef Wikinger Reisen:
„Der Andrang an Besuchern an unserem Stand war ab dem ersten Tag riesig. Wir konnten zahlreiche Gespräche und Buchungen verzeichnen. Die Ziele die wir uns für die f.re.e 2017 gesetzt haben wurden vollkommen erreicht und wir freuen uns auf nächstes Jahr.“

Thomas Dachs, Messeleiter Tourismusverband Ostbayern:
„Die f.re.e 2017 war für uns ein voller Erfolg. Das Interesse an Ausflugs- und Freizeitmöglichkeiten in Ostbayern und insbesonders dem Bayerischen Wald ist enorm. Außerdem wurden unsere Wander-, Wellness- und Radangebote hervorragend angenommen.“

Klaus Denninger, Geschäftsführer Aloe Vera Service:
„Während viele Messen stagnieren oder gar zurückgehen, freuen wir uns jedes Jahr über die f.re.e. Da durch eine tolle Organisation, die Messe weiter zulegt, sind uns in jedem Jahr steigende Besucher- und Umsatzzahlen garantiert.“

Patricia Ebenberger, Geschäftsleitung Deutscher Alpenverein Sektion München und Oberland:
„Für uns ist die f.re.e eine tolle Möglichkeit mit outdoor-affinen, aktiven Besuchern in Kontakt zu kommen, unser Angebot zu präsentieren und sie im Idealfall als Neumitglieder zu gewinnen.“

Torsten Forberig, Gebietsrepräsentant Süd BIKE Kettler Alu-Rad GmbH:
„Für die Kettler Alu Rad GmbH bietet die f.re.e eine idelae Plattform um unsere Fahrräder insbesondere die eBikes zu promoten. Wir schätzen die hohe Messebesucherfrequenz und das positive Umfeld, um Endverbraucher von unserer Marke zu überzeugen“

Christine Frank, Marketing ENIT:
„Die f.re.e ist für uns eine wichtige Plattform, um Italien vor der Hauptreisezeit den Endverbrauchern zu präsentieren und gerade in Bayern, dem wichtigsten Quellmarkt, das beliebteste ausländische Autoreiseziel zu bewerben.“

Marie-Theresa Gérard, Geschäftsführung Wohnwagen Gérard:
„Die f.re.e ist unsere größte Werbemaßnahme. Deshalb hat die Messe eine sehr große Bedeutung für die Präsentation unserer Marke. Wir führten zahlreiche gute Gespräche und verzeichnen eine hohe Qualität der Besucher. Die Verzehnfachung unseres Standes war genau die richtige Entscheidung.“

Michael Haus, CEO Dorema Vorzelte GmbH:
„Die f.re.e konnte in den letzten Jahren ihre Bedeutung für die Campingbranche steigern und ist mit ihren Aktionen genau auf dem richtigen Weg.“

Petra Husemann-Roew, Landesgeschäftsführerin ADFC Bayern:
„Hier treffen wir nicht nur unsere Mitglieder, sondern alle Radfahrer und die, die es werden wollen. Und können sowohl unsere Begeisterung für das Radfahren als auch unser Knowhow in Sachen Radurlaub und Radreisen, Verbraucherschutz und Verkehrssicherheit weitergeben.“

Heike Kaufmann, Vertriebsleitung Reise ADAC Südbayern:
„Auch in diesem Jahr sind wir mit dem Standort, der Besucherqualität und der Organisation auf der f.re.e wieder sehr zufrieden. Die Partnerschaft mit AIDA lief sensationell und wir konnten viele Kreuzfahrten und andere Reisen verkaufen. Unsere Ziele, dem ADAC ein Gesicht zu geben, Kundenbindung zu betreiben konnten wir bestens erreichen.“

Ingo Klöver, Geschäftsführer Planet Fair:
„Das erweiterte Angebot und der neue Standort wurde von Ausstellern und Besuchern sehr begrüßt. Schon jetzt haben namhafte neue Aussteller ihre Teilnahme für das nächste Jahr angekündigt.“

Xenia Kuhn, Sales Hauser Exkursionen:
„Als Münchner Veranstalter für Wander- und Trekking Reisen hat die diesjährige f.re.e unsere Erwartungen weit übertroffen! Noch nie gab es so viele interessierte Besucher, die wir für unsere Art Urlaub zu machen, begeistern konnten, dass sie gleich auf der Messe gebucht haben. Vielen Dank für das Marketing und die tolle Organisation – selbstverständlich sind wir nächstes Jahr wieder mit dabei!“

Helmut Kutzner, Sales Executive Germany Star Clippers:
„Die f.re.e zählt zu den führenden Reisemessen Deutschlands und das spiegelt sich auch in den fachlich sehr guten Gesprächen mit Besuchern wider. In diesem Jahr hat sich das Interesse der Kunden besonders auf Kreuzfahrten in Asien und nach Thailand fokussiert.“

Karsten Marquordt, Verkaufsleitung DER Deutsches Reisebüro GmbH & Co. OHG:
„Die f.re.e ist jedes Jahr ein sehr wichtiger Termin für uns. Wir erreichen unser Zielpublikum und können unsere Markenbekanntheit stärken.“

Tereza Matejkova, Head Of Trade Fairs, Czech Tourism:
„Die f.re.e ist für uns eine der wichtigsten Messen, daher sind wir in diesem Jahr mit 18 tschechischen Regionen, Heilbädern und Hotels in München gewesen. Die Resonanz der Besucher an unserem Stand war sehr gut, daher sind wir mehr als zufrieden.“

Guido Meier, Geschäftsführer Bavarianwaters:
„Auf dem neuen See, können die Besucher direkt ihre ersten Stand-Up-Paddling Versuche auf dem Wasser wagen, um später bei uns an einem richtigen See sich weiter auszuprobieren. Auf der f.re.e finden die Besucher sehr schnell Lust am Stand-Up-Paddling.“

Stefan Morgenroth, Area Sales Manager Germany & Austria, OASE OUTDOORS:
„Wir sind mit der diesjährend f.re.e wieder sehr zufrieden. Wir konnten am Stand mit vielen Besuchern wichtige Gespräche führen. Präsentation unserer Marke und aktive Verkäufe sind uns gut gelungen.“

Gerhard Romer, Inhaber Slomotion Deutschland:
„Wir sind erstmals auf der f.re.e und unsere Erwartungen wurden deutlich übertroffen. Vom ersten Tag an war der Zuspruch fachkundiger Besucher sehr groß. Unsere Händler konnten zahlreiche Fahrzeuge verkaufen und ziehen daher ebenfalls eine sehr positive Bilanz.“

Andrea Schaller-Öller, Münchener Zeitungs-Verlag und Organisatorin Münchner Autotage:
„Bei den 10. Münchner Autotagen wurde das einmalige Messekonzept, zahlreiche Automarken an einem Ort vergleichen und Probe fahren zu können, erneut sehr gut angenommen. Darüber hinaus konnten die Händler eine Vielzahl von Fahrzeugen verkaufen.“

Eduard Trotter, Verkaufsleiter Freizeit & Caravanprofi Steiner GmbH:
„Die f.re.e ist für uns eine sehr wichtige Veranstaltung. Wir konnten auch in diesem Jahr mit doppelter Standgröße Neukunden akquirieren und unsere Kundenkontakte pflegen.“

Christian Unangst, Sales Representative Kreidler:
„Die f.re.e ist für uns eine tolle Möglichkeit, die Marke Kreidler optimal zu präsentieren und bei den Kunden noch bekannter zu machen. Mit Hilfe der Probefahrten auf dem Fahrradparcours konnten wir zahlreiche Neukunden gewinnen.“

Georg Wagner, Leiter Marketing BICO Zweirad Marketing:
„Als Fachhandelsverband waren wir in diesem Jahr zum ersten Mal mit sieben lokalen Fahrradfachhändlern aus dem Umkreis München auf der f.re.e. Die Atmosphäre war klasse, die Besucher hatten richtig Lust, sich von unseren Händlern beraten zu lassen. Für uns rundum ein Erfolg.“

Andreas Weigl, Marketing Manager, Corratec:
„Es ist dieses Jahr unsere Premiere als Aussteller bei der f.re.e. Das Fazit ist durchwegs positiv. Wir konnten durch diese Messe bereits 156 E-Bikes über unsere Händler verkaufen. Dies ist definitiv ein großer Erfolg.“

Markus Wiemann, Sales Süddeutschland MyStromer:
„Wir sind mit der Besucherfrequenz an unserem Stand sehr zufrieden und konnten mit unseren Händlern auch zahlreiche Verkaufsabschlüsse verzeichnen. Für uns ist die f.re.e eine wichtige Plattform, um die Marke Stromer noch bekannter zu machen.“

 
 
Highlights
active active active
für Aussteller
für Besucher
für die Presse
Jetzt Teilnahme an der f.re.e 2018 sichern

Jetzt Teilnahme an der f.re.e 2018 sichern

Melden Sie sich jetzt für die f.re.e 2018 an und sichern Sie sich die Chance auf Ihre Wunschplatzierung.

Jetzt Teilnahme an der f.re.e 2018 sichern

Jetzt Teilnahme an der f.re.e 2018 sichern

Melden Sie sich jetzt für die f.re.e 2018 an und sichern Sie sich die Chance auf Ihre Wunschplatzierung.

Jetzt Teilnahme an der f.re.e 2018 sichern

Melden Sie sich jetzt für die f.re.e 2018 an und sichern Sie sich die Chance auf Ihre Wunschplatzierung.

Das bot die f.re.e

Das bot die f.re.e

Auch die f.re.e 2017 bot wieder viele Höhepunkte in ihren sechs Ausstellungsbereichen und war dabei so erfolgreich wie nie!

Das bot die f.re.e

Das bot die f.re.e

Auch die f.re.e 2017 bot wieder viele Höhepunkte in ihren sechs Ausstellungsbereichen und war dabei so erfolgreich wie nie!

Das bot die f.re.e

Auch die f.re.e 2017 bot wieder viele Höhepunkte in ihren sechs Ausstellungsbereichen und war dabei so erfolgreich wie nie!

Informationen für Ihren Besuch

Die Aussteller der f.re.e 2017

Das waren die Aussteller der f.re.e 2017

Informationen für Ihren Besuch

Die Aussteller der f.re.e 2017

Das waren die Aussteller der f.re.e 2017

Die Aussteller der f.re.e 2017

Das waren die Aussteller der f.re.e 2017